Beratung

Tu, was Dir gut tut - entdecke Dich neu

Eine Optimierung des eigenen Stils und Images gibt Kraft!
Bei Unsicherheiten z.B. bei Präsentationen, (Vorstellungs-)gesprächen, bei Lampenfieber, in Zeiten des (Job-)Wechsels/Neuanfangs" - mit Hilfe von schauspielerischen und aktiven Übungen ist es möglich, alte/eingefahrene Muster abzustreifen, sich selbst zu motivieren und Lebensfreude zu schaffen
Eine bessere (stolzere) Präsenz auf der Bühne (on stage und "auf der Bühne des Lebens") macht stark!

Ich stehe Dir/Ihnen gern als praktische Beraterin (keine psychol. Hintergrund) zur Seite, höre hin, zeige (neue) Wege. Beratungszeiten auf Anfrage 

Erarbeitung von Perspektiven

die persönlichen Visionen/Ziele zu erreichen, das eigene Leben selbstbewusster, interessanter und glücklicher zu gestalten ist nicht immer leicht. Oft gibt es Wandlungsphasen, die einem aus der Bahn zu werfen drohen.
Dem Ganzen allein gegenüber zu stehen, ist oft schwer und für Gespräche mit der Famili/den Freunden fehlt manchmal der Mut. Hier reiche ich gern die Hand und gehe ein Stück mit Dir/Ihnen gemeinsam!


Leben - Stil - Image

In den Bereichen 
LEBEN (Zweifel, Unsicherheit, Wandlung) - 
STIL (Ausdruck haben - Eindruck machen!, Präsenz) sowie
IMAGE (Überzeugte Individualität, SelbstWert, personality)
leite ich Übungen an, die Lebensfreude schaffen!

Kreative Gruppen- oder Einzel-Kurse mit schauspielerischen, ausdrucksstarken Aufgaben bieten Raum, einfach mal den Alltag zu vergessen, lustig/albern sein und am eigenen Ego zu arbeiten.

Optimiere Dein Persönlichkeitsbild, Deine Eigenheit, Deine Aufmachung!


be a pop-star! Zeige Präsenz!

Nein, das muss ja gar nicht immer sein!

Als MusikerIn, SängerIn, SchauspielerIn, PerformerIn auf der Bühne das rüberzubringen, woran man so lange gearbeitet/geprobt hat - und immer wieder ist da diese Unsicherheit...
ich gebe konstruktive Kritik, zeige Optimierungen und Schritte, die Dich/Sie so darstellen, wie es Deine/Ihre Absicht ist!


verbal stark, klar verständlich - wortgewandt

Wer kennt es nicht:
es fehlen die Worte oder man schafft es nicht so gut, klar zu formulieren, worum es geht?

Ob gegenüber Anderen oder schriftlich (Bewerbung/Präsentation) - verständlich und authentisch sollte es sein. In Rollenspielen werden Übungen angeregt - Spiegelungen des Gegenübers, Übertreibungen, Ausschmückungen - bis Du/Sie genau das rüberbringen, worauf es ankommt. Um Ernst genommen zu werden, ein starkes Selbstbild zu präsentieren und sich selbst kompetenter zu fühlen!

Schwarz auf Weiß, klar und deutlich - das Gesamtbild ist komplett, wenn Du/Sie wortgewand und unmissverständlch bist/sind - das gilt auch für das geschriebene Wort (hier assistiere ich auch gern)!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen