Fotografie

Interessante Dinge gut in Szene setzen

Mit dem Fotografieren habe ich schon früh angefangen (Nikon FE) und während meiner Ausbildungzeit (Werbeagentur) im Fotolabor (Dunkelkammer) sowie als Assistentin in Fotostudios meine Kenntnisse erweitert (auch mal als Model agiert).
Ich mag es, Motive in Szene zu setzen - als harmonische Einheit oder trashig-verspielt, Glas-Spiegelungen oder Architektur (no peolple).

Mit der lightbox gehe ich meiner Leidenschaft, der Makrofotografie nach, krieche aber auch gern auf Grasnarbenhöhe herum. 

---
Eindrücke auf griechischen Inseln und meer...
Seit 1978, als ich zum ersten Mal eine griechische Insel besuchte, zieht es mich immer wieder nach Griechenland. Auch einige herrliche Eindrücke und von anderen (Urlaubs-)Orten zeige ich hier 
---
ganz nah rangehen - Winzigkeiten erspähen
Den Wassertropfen entdecken - das Objektiv knutscht das Objekt (Motiv).
Ein alter Fahrradklingeldeckel oder ein durch Meerwasser verrotteterAnker...
diese Dinge haben meine Sympathie
---
Wenn sich Glas und Metall mit Naturalistischem mischt
und Spiegelungen Dinge sichtbar machen - was man sieht, wenn man den Kopf in den Nacken legt -
das begeistert mich! Details entdecken, Licht und Schatten - immer neue Perspektiven
---
Bremen
Als gebürtige und begeisterte Bremerin bummel ich gern durch meine Heimatstadt -
WeserRenaissance und Moderne ergeben ein vielseitiges Bild der „freien Hansestadt“

und noch ein paar Schnappschüsse aus Städten wie Köln, Berlin, Potsdam, Borkum usw.

und "Vermischtes":

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen